Die Presse ist mit ihren Beiträgen zum Thema „Wein“ quasi ein Bindeglied oder auch Vermittler zwischen Produzenten und Weinliebhabern oder Lobbyisten. Artikel, die von jedermann/-frau entweder mit einigen Vorbehalten, befriedigender Zustimmung oder aber mit vollständiger Ablehnung bewertet werden können. Oder die Artikel haben rein informativen Charakter. Beiliegend aktuelle Beispiele (Quelle BDW):

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.